Am 16. Juni war es wieder soweit. Ein blaugelbes Zirkuszelt lud die zahlreichen Besucherinnen und Besucher auf der Fauggersmatte ein, musikalische Darbietungen von Schüler- und Schülerinnenbands aus der Region zu geniessen.  Sieben Bands verzückten das Publikum mit vielseitigem und hochstehendem Musikprogramm und sorgten dafür, dass sich die Fauggersmatte, für einen Abend, in eine Festwiese verwandelte. Es wurden aktuelle Chart Hits, Klassiker aus früheren Zeiten, ruhige Balladen und auch Hardrock gespielt.

 

Die gute Musik, ausgelassene Stimmung und tolles Wetter machten das SchülerInnenbandfestival 2017 zu einem unvergesslichen und gelungenen Anlass.

Ein Anlass, der insbesondere dank der Mithilfe der zahlreichen Helferinnen und Helfer ein weiteres Jahr reibungslos über die Bühne ging. Vielen vielen Dank an alle die mitgeholfen haben!

 

Hier noch einige Impressionen……